Von Keksen und Herzen


Ursprünglich kennt man die Electronic Biscuits nur aus dem Climax. Doch für den heutigen Abend, begeben sich die Jungs um Oli Brünemann, Stefan Hehner, Marc Mautz und Geoff Bell mal raus aus dem Kessel, ins neue Kreativ-Stadtviertel von Stuttgart (Bad Cannstatt). Im Schlepptau haben sie natürlich wie immer ihr weltberühmtes Team Gelb, ohne Bezau-Bernd, dafür mit JA NAKLAR.

Das LineUp des Feier-Abends kann sich durchaus sehen lassen. Das Urgestein Brünemann hat so ziemlich jeden namenhaften Lokal-DJ um sich versammelt.
Von Marius Lehnert, der den gestrigen Abend noch mit Dominik Eulberg im Rocker 33 verbracht hat, über der die das legendäre FREUNDKARAJAN, der die das im heutigen Zeitalter noch nicht einmal eine Facebook-Seite hat. Natürlich darf auch Stuttgarts Punker Nummer 1 nicht fehlen. Nämlich Domenico Mazza. Entschuldigt bitte, wir meinten natürlich E-Punk, der gemeinsam mit David Demian, offiziell als THE END sicherlich nicht zum Schluss spielen wird. Dies macht der Oli nämlich höchstpersönlich. Wann und Wo verraten wir euch am ENDE dieses Beitrags. Weiter geht es mit den Lokals. Wo waren wir? Ach ja. Domenico Mazza. Der wohl sympathischste DJ Schmusebär, aus ganz Stuttgart, der allerdings gar keine Schmusemusik auflegt. Sondern viel mehr in Richtung Deep-Tech-House Techno. Der Verstand wird uns hoffentlich von OPEN aka Moritz Esyot und Markus Grund geöffnet. Ach und der Johannes Richardt, der gerne von anderen Veranstaltern auch mal Richard oder Richart geschrieben wird, legt natürlich auch noch auf. Dieser steht übrigens unter unserem Label technokultur aber auch über HGM zum Booking bereit. Zu guter letzt gibt sich natürlich die Kekse-Crew die Ehre. Mark M aka Danger Mautz, Stefan Hehner und das Geburtstagskind Oli Brünemann.

Genug von den ganzen DJs dieser Stadt. Machen wir weiter mit Malen ohne Zahlen. Die Ehre gibt sich dieses mal auch, der offizielle Kekse-Flyer Designer Daniel Geiger. Zusätzlich wird euch Juliah von der Kulturinsel sowie BEYOND ins staunen versetzen. Fresh Visuals gibt es von Frischvergiftung.

Wie bekanntlich kommt das Beste zum Schluss. TOBA BORKE & PHEEL feat. Dahab Paulus LIVE. Und man nehme es mir übel, mehr kann ich dazu nicht schreiben, kenne die Jungs selbst noch nicht.

Ganz egal. Es ist Liebe hat sich mit 100 Glückskeksen ausgestattet und macht sich heute Abend auf den Weg ins Zollamt. Dort startet die ultimative Sause nämlich. Ab 22:00 Uhr geht es los. Und wer die Augen offen hält, sieht vielleicht den ein oder anderen weißen Hasen. Wir freuen uns drauf, euch mit Herzen zu bekleben.

glueck

Und nun hätte ich es fast vergessen. Es gibt natürlich auch eine offizielle AfterHour, auf welcher der Oli dann wirklich das ENDE einläutet. Und wo wir gerade wieder beim Thema „ENDE“ sind… zum Schluss gibt es hier noch ein paar LiveSets von Künstlern des heutigen Abends. Zumindest wenn wir eines gefunden haben. Viel Spaß und bis heute Abend.

MARIUS LEHNERT
(Discotronic / Rocker33)

E-PUNK & DAVID DEMIAN
(Endstation / White Trash)

DOMENICO MAZZA
(Swabia Electronica / Climax)

OPEN aka MORITZ ESYOT & MARKUS GRUND
(Instanton / Elektronisch unter Freunden)

JOHANNES RICHARDT
(HGM / technokultur)

ELECTRONIC BISCUITS


Schreibe einen Kommentar