Label


Die technokultur versteht sich als Agentur für elektronische Musik. Unsere Kernaufgaben sind die Organisation und Durchführung von elektronischen Veranstaltungen.
Unser Agenturname „technokultur“ stellt nicht das Genre, sondern viel mehr die gesamte Bewegung in den Vordergrund. Unsere Veranstaltungen und Künstler sind daher, was das Genre betrifft, sehr vielfältig aufgestellt.

Als Veranstalter und Booker, sehen wir uns zusätzlich in der Pflicht, auch als Förderer der Szene in Erscheinung zu treten.
Daher betreiben wir unter anderem mehrere Projekte im Social Web:

Es ist Liebe (Online Magazin für elektronische Musik in Stuttgart)
Die Facebook-Seite „Es ist Liebe“ agiert als Initiative zur Förderung der elektronischen Tanzmusik in Stuttgart. Als unabhängiger Veranstaltungsverteiler veröffentlichen wir an dieser Stelle regelmäßig eine Liste mit sämtlichen elektronischen Veranstaltungen innerhalb der Stadtgrenzen. Unser Ziel ist es, für jeden eine neutrale und kostenlose Plattform zu bieten, auf welcher er schnell und übersichtlich sämtliche elektronischen Veranstaltungen der Stadt zu Gesicht bekommt. Zeitgleich betreiben wir einen gleichnamigen Blog. Dieser dient als Erweiterung zur Facebook-Seite, da wir öfters gerne etwas ausführlicher Berichten möchten, als alles nur in einem Satz zu verpacken. Der Blog gibt uns zusätzlich die Möglichkeit, weitere Medien wie Bilder, Videos, Links u.s.w zu unseren Beiträgen hinzuzufügen. Wie auch die Facebook-Seite, so handelt auch der Blog (Es ist Liebe) lediglich über die elektronische Musik. Der Name steht im übrigen für: „ES IST LIEBE zur elektronischen Tanzmusik“.

Booking, Presse, PR & Kommunikation – WHITE / NOISE
Gemeinsam mit der Sander & Bauer Wokküchen GmbH, waren wir von Mai 2015 bis einschließlich Oktober 2016 für die programmatische Gestaltung (Booking, Presse, PR und Kommunikation) des neuen Clubs WHITE NOISE zuständig. Wir begleiteten das Projekt von Anfang an und standen regelmäßig mit Rat und Tat zur Seite. Die neue Bar WHITE, sowie der im Frühjahr 2016 eröffnete Club NOISE sollten zukünftig wieder nationale- und internationale elektronische DJs und LiveActs nach Stuttgart bringen.
Qualität statt Quantität. Dafür standen wir mit unserem Namen!

technokultur – Blog (Elektronisches aus aller Welt)
Infos folgen.

Wir wollen einen 24 Stunden S-, U- Bahn oder Nachtbus- Betrieb in Stuttgart
Das Projekt „24hStuttgart“ widmet sich ganz und gar dem Nachtverkehr in Stuttgart. Bereits seit April 2011 kämpfen wir an dieser Stelle für einen durchgängigen Bahn- und oder Busverkehr. Zum Zeitpunkt der Gründung dieser Initiative, gab es in Stuttgart noch keinen Nachtbus an Donnerstagen und auch keine nächtlichen S-Bahnen. Wir forderten damals, gemeinsam mit dem Jugendrat der Stadt Stuttgart, eine erneute Prüfung des Nachtverkehrs und bekamen recht.

Bereits im Dezember 2011 startete die SSB den Donnerstag-Nachtbus. Gleichzeitig forderten wir eine gesamte Reformation des bisherigen Nachtbus-Angebots. „Die Nachtbusse wurden schließlich als S-Bahn-Ersatzverkehr konzipiert […]“. Mitte 2012 gestaltete die SSB dann auch das bisherige Wochenend-Nachtbus-Angebot neu. Seit Dezember 2012 fahren am Wochenende die S-Bahnen auch Nachts durch Stuttgart.